Taxi Rostock beim Tropeninstitut in Berlin

Taxi Rostock beim Tropeninstitut in Berlin

Taxi Rostock beim Tropeninstitut in Berlin. Mein Chef Klaus saß mal wieder auf seinem geliebten Taxi 154. Unüblicher Weise trieb er sich in der Stadt rum, und noch viel unüblicher, war er auf Stand 6 in der Schillingallee. Bis heute gibt es für diesen Fehler in der Matrix keine nachvollziehbare Erklärung. Es war 16.00 und eigentlich schon Zeit für Klaus, Feierabend zu machen und an den warmen heimischen Herd zurückzukehren, wo ihn seine liebende Ehefrau schon erwartete. Der Datenfunk klingelt und er bekommt eine Fahrt von der Uniklinik nach Berlin zum Tropeninstitut.

Damit entstand eon Dilemma, denn zum Einen würde es die üblich Arbeitszeit meines Chefs sprengen, zum Anderen war es eine dieser Fahrten, die er haßt wie die Pest, Quittungsfahrten. Am Ende ist er doch gefahren und hat uns dieses Foto geschickt. Ich vermute, um uns zu ermahnen fleißig zu sein und uns zu zeigen, dass auch er sich nicht für Überstunden zu fein ist.

Wink verstanden, wir strengen uns noch mehr an.

Taxi Rostock beim Tropeninstitut in Berlin

Taxi Rostock beim Tropeninstitut in Berlin
Nach oben scrollen